Liebe Leserinnen und Leser,

das Jahr 2015 neigt sich dem Ende entgegen und ich freue mich, Ihnen den abschließenden Europa Report dieses Jahres vorzustellen zu können.

Die Vorfreude auf die beginnende Adventszeit wurde nachhaltig durch die Anschläge in Paris getrübt, die sich am Freitag, den 13. November an mehreren Orten in der Stadt ereigneten. Die Auswirkungen dieser Tragödie sind längst auch in Brüssel zu spüren. Zuletzt befand sich die europäische Hauptstadt für mehrere Tage im Ausnahmezustand. Diese Ausgabe wird sich unter anderem mit den Terroranschlägen von Paris beschäftigen und auch auf die jetzt nötigen politischen Schritte eingehen.

Darüber hinaus möchte ich Ihnen einen kurzen Überblick über zwei Berichte geben, an denen ich im Rahmen meiner Tätigkeit im Ausschuss für Arbeit und Soziales mitwirke. Dieser ist mein Hauptausschuss und somit mein wichtigster Beitrag im parlamentarischen Alltag.

Außerdem möchte ich von meiner Wahlkreiswoche berichten.
Vom 2. - 6. November war es wieder einmal so weit. In diesen fünf Tagen habe ich 22 spannende Termine in Sachsen-Anhalt  wahrgenommen, hatte die Zeit, persönlich mit den Menschen vor Ort zu sprechen und verschiedene Unternehmen und Einrichtungen zu besuchen.

Ein weiteres Highlight der vergangenen Zeit war zudem der Besuch des EU-Kommissars für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft Günther Oettinger am 12. November in Halle. Bei diesem besonderen Termin bot der Kommissar interessante Einblicke in seine Arbeit, die Zukunft der digitalen Technik und die Rolle Deutschlands in der fortlaufenden Digitalisierung.
 
Ich wünsche Ihnen eine angenehme Lektüre und viel Spaß beim Entdecken meiner Arbeit in Europa, die ich für Sie leiste.

Sie können die aktuelle Ausgabe des Europa Reports hier als PDF-Datei herunterladen.

Ihr

Sven Schulze